Initiativen zur Wahrnehmung von Landschaften und Lebensräumen. Interventionen im öffentlichen Raum. 

nächste Termine:

 

Lauschen & Rauschen entlang der Elbe

Soundwalk Do. 17.01.2019  16 Uhr

Treffpunkt: Park Fiction (Ecke Antoniestraße)

Der Walk beginnt im Parc Fiction und führt uns über Hinterhöfe, kleine Gassen und Treppen zum Wasser. Ein Spaziergang ins Tal der Tieffrequenzen und über die Dächer des Fischmarkts Richtung Altona Balkon. Ein Soundwalk ist eine Hörexkursion, bei der sich die Teilnehmer/innen ganz den Klängen  und Geräuschen unserer akustischen Umwelt widmen. Diese Ebene der Wahrnehmung macht es möglich unsere Alltagswelt neu zu erleben. Ob musikalisch, forschend oder als sinnliche Erfahrung – die Welt der Geräusche ist grenzenlos, unsichtbar und fließend.

Dauer ca. 2 Stunden Teilnahme: 15 Euro pro Person. Der Walk findet ab 6 Teilnehmern statt und ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Anmeldung bitte per Mail an manuel.schwiers@gmx.de

 

 

O o ° o O ° O o ° o   °

 

Die Klänge der Hang

Konzert: Sa. 26.01.2019 / Einlass: 16:00 Uhr / Konzert: 17:00 Uhr

Chon-Jie-In Haus / Seewartenstr. 10, Haus 6

„This is a Journey Into Sound… “

Das Hang sieht aus wie ein Ufo oder eine Schildkröte. Tiefe Basstöne, schwebende Obertöne wundersamen sphärischen Klänge die eine ganz eigene Stimmung erzeugen. Der Name „Hang“ bedeutet Hand, da es wie eine Trommel mit der Hand gespielt wird. Fabiana Olsen spielt Hang. und erzählt mit verspielten Melodien und Rhytmen wundersame Geschichten. Manuel Schwiers begleitet Sie mit Trommeln, Percussion, Geräuschen und Didgeridoo. Im Zusammenspiel entstehen hypnotisierende Klangwelten – mal meditativ  – mal tanzbar!
image_6483441

 

….°oo°0oo°O°oo0°oo°….

Anmeldung zum Newsletter bitte per Mail an:

manuel.schwiers@gmx.de