Willkommen bei der Spaziergäng!

 

°oo°0oo°O°oo0°oo°

VolumenXVolume

Samstag. 12.09.2020 15:00 Uhr // Treffpunkt: Parks // Bullerdeich 6, 

Alles ist schon da. Ich bin hier, vor Ort. Ich treffe mit allem, was ich immer bei mir habe, auf den Ort. Er vertraut mir etwas an, ich traue mir etwas zu. Mimesis bezeichnet ursprünglich das Vermögen, mittels einer Geste eine Wirkung zu erzielen. Ich und der Ort gehen eine kreative Synthese ein, wir zeigen die Wirklichkeit. Auf diesem Spaziergang wird die Wahrnehmung geschärft. Wir spazieren abwegig, und trotzdem erschließen wir das scheinbar Unverknüpfte und erkennen das scheinbar Verschlossene als schützenswerte Öffentlichkeit.
Ein Wahrnehmungsspaziergang von Kathrin Dröppelmann (Architektur/Urban Design), Manuel Schwiers (Musik/Sound Studies) und Luka Lenzin (Musik/Illustration).

 

°oo°0oo°O°oo0°oo°

 

Imponderabilien

eine ortsungebundene Audiotour

Alles ist schon da. Ich treffe mit allem, was ich immer bei mir habe – meine Ohren, mein Gespür, meine Erinnerung, meine Ideen, meine Energie, meine Zeit –, auf einen Ort. Die Lots*innen der Imponderabilien animieren durch Wurmlöcher zum aktiven durchläßigen Wahrnehmen und Kombinieren des (nur) scheinbar Unverknüpften. Philosophische Inputs und Wahrnehmungsübungen zum Thema Zeit, Raum und Erinnerung nehmen darin Mal spielerisch, Mal poetisch aufeinander Bezug. Wenn eine Erinnerung an einem Ort lebt, habe ich dann immer, wenn ich dorthin zurückkomme, daran teil? Und wenn meine Erinnerung an eine Zeit geknüpft ist, trage ich dann jene Zeit mit mir herum? Fortbewegungsart sowie Startpunkt wählen Hörende autonom. Kontraste zwischen individuellem sinnlichem Erleben und Audiospur sind willkommen. Das Erleben wird sich für jede*n unterscheiden – es läßt sich nicht wiederholen aber mehrmals ausprobieren, es läßt sich darüber nicht streiten aber kommunizieren.

 

Eine ortsungebundene Audiotour von Kathrin Dröppelmann, Manuel Schwiers & Luka Lenzin, unterstützt durch den Hilfsfonds »Kunst kennt keinen Shutdown«.

 

 

https://guidemate.com/g/Imponderablien-5f4801bef177430f63b84949

 

°oo°0oo°O°oo0°oo°

 

Klänge der Isolation

Ein Podcast der Nachbarschaftswelle des Goldbekhaus e.V.
Zusammen mit Tino Holzmann habe ich mich auf eine Reise durch Winterhude begeben und verschiedene Soundscape Aufnahmen gesammelt.  Auf der Suche nach dem Klang der Isolation befasst sich der erste Teil allgemein mit Themen des Hörens und Zuhörens. Es geht um Klanglandschaften, Klangräume, bewusstes Zuhören und warum unsere Alltag eine fortwährende Konzertveranstaltung ist. Teil Zwei besteht aus drei Kompositionen und Gesprächen zwischen Tino Holzmann und Manuel Schwiers über das gehörte. Die Hörstücke führen uns in das inneren des eigenen Körpers, über die direkte Räumliche Umgebung der Wohnung hinaus in die Alltagswelt.

 

°oo°0oo°O°oo0°oo°

 

Anmeldung zum Newsletter bitte per Mail an:

info@spaziergaeng.de