Initiativen zur Wahrnehmung von Landschaften und Lebensräumen. Interventionen im öffentlichen Raum.

Die nächsten Termine:

 

The Sound Of Money II

Mi. 12.12. I 18 Uhr

Treffpunkt: Fleetinsel / Michaelisbrücke 3 vor dem Kunstantiquariat Joachim Lührs

The Sound of Money II beginnt an entlegenen Orten zwischen Stadthausbrücke, Alster und Rathaus. Wir bewegen uns durch bemerkenswerte Klangsphären von Seitenstraßen und Hinterhöfen bis ins Zentrum der Hamburger Innenstadt. Entgegen den quirligen Geräuschkulissen der Einkaufsstrassen und Kaufhäuser wirken die Rückseiten der Geschäfte, Banken und Luxushotels unwirklich und geheimnisvoll. Die Spannung zwischen öffentlichen und privatisierten Räumen lässt sich hier  akustisch wie atmosphärisch wahrnehmen. Diese offensichtlich funktionalisierten Räume erfahren durch den Soundwalk eine neue Bedeutung.

Zuhören ist eine aktive Beteiligung am Raum- und Zeitgeschehen und ein Soundwalk gestaltet sich als eine Improvisation mit der Alltagswelt.

Dauer ca. 2 Stunden Teilnahme: 15 Euro pro Person. Der Walk findet ab 6 Teilnehmern statt und ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Anmeldung bitte per Mail an manuel.schwiers@gmx.de

 

 

 

….°oo°0oo°O°oo0°oo°….

Anmeldung zum Newsletter bitte per Mail an:

manuel.schwiers@gmx.de