Über …

Mein Name ist Manuel Gies. Ich bin in Kassel aufgewachsen und habe Kulturwissenschaften in Lüneburg mit dem Schwerpunkt Sound Studies studiert. Seit 2007 lebe ich in Hamburg und bin als Kulturwissenschaftler und Musiker tätig.

2016 habe ich die Spaziergäng gegründet und initiiere unter diesem Namen Soundwalks, performative Spaziergänge und Interventionen im öffentlichen Raum. Mein besonderes Interesse gilt dabei Atmosphären, Klängen, Geräuschen, Schwingungen und deren Wechselwirkung mit Menschen. Bei den Walks geht es häufig um die (musikalische) Wahrnehmung unserer Umwelt und um den künstlerischen Umgang mit Alltagswelten.

Als Musiker spiele ich mit verschiedenen Instrumenten, Alltagsgeräuschen, Samplern und Live-Electronik. Derzeit bin ich als Manuel Scuzzo aktiv und veröffentliche Musik im Bereich der experimentellen Popmusik / Ambient.

An Schulen, Theatern und in anderen Kulturellen Institutionen biete ich Projekte an, in denen ich Kinder und junge Erwachsene bei der Umsetzung von Kompositionen im Bereich experimenteller Musik / Musiktheater, Podcast und Hörspiel unterstütze. Auch hier geht es häufig um eine künstlerische Auseinandersetzung mit Alltagsthemen.

Seit 2019 bin ich Mitglied in dem Verein Rhizomen e.V.. Neben meiner freiberuflichen Arbeit unterrichte ich an einer Hamburger Stadtteilschule die Fächer Musik, Kunst und Theater.

 

(c) Lea Gies

 

 

O o ° o O ° O o ° o   °

 

 

Referenzen

 

 

Soundwalk Meiendorf

Konzeption und Durchführung eines Soundwalks im Rahmen der Ausstellung „Zuhause“ // Hamburg, September 2021

Ausstellung Zuhause Meiendorf

 

 

VolumenXVolume

Konzeption und Durchführung von drei performativen Spaziergängen im Rahmen des Hauptsache Frei Festivals // Hamburg, September 2021

Hauptsache Frei 2021: VolumenXVolume

 

 

Winterthuder Landschaften – Eine Wanderung durch Urbane Räume

Konzeption und Produktion eines Stadtteilspaziergangs dessen Inhalte durch künstlerische Interventionen und Beteiligungsprozesse im Stadtteil entstanden sind. Eine Zusammenarbeit mit dem Goldbekhaus // Hamburg, Juni – August 2021

https://www.stadtkultur-hh.de/2021/12/winterhuder-landschaften-eine-urbane-wanderung/

 

 

Manuel Scuzzo – Greetings from Scuzzo

Album Veröffentlichung auf dem Label Misitunes // Hamburg, August 2021

Manuel Scuzzo – Greetings from Scuzzo

 

 

Das D im Kreis

Künstlerische Leitung und Produktion der Podcast-Reihe „Das D im Kreis“ in Zusammenarbeit mit dem deutschen Schauspielhauses // Hamburg, Jun 2020 – Jun 2021

https://soundcloud.com/hoerspielhaus/sets/das-d-im-kreis-der-podcast-des

https://open.spotify.com/episode/4l11m454rcScEDtD86VgpA?si=d198492873bf4c8e

 

 

Ingolf Dahl – Dirigent, Pianist und Komponist

Künstlerische Leitung und Produktion eines Hörspiels. Ein Kooperationsprojekt mit Taste for School und der Stadtteilschule Eidelstedt // Hamburg, März – Mai 2021

Ingolf Dahl – Dirigent, Pianist und Komponist

 

 

Institut für Aggressionsforschung

Künstlerische Leitung und Produktion. TUSCH Projekt mit dem Jahrgang 11 an der Julius-Leber-Schule // Hamburg, April 2021

Lichthoftheater – Sounds of Rage

 

 

Königreich Kinderzimmer

Hörspielprojekt (Erarbeitung und Produktion) mit dem Theater Kiel // Kiel, Dezember 2020

Königreich Kinderzimmer

 

 

Imponderabilien – eine ortsungebundene Audiotour

Konzeption und Produktion einer Audiotour des Künstler:Innen Kollektivs VolumenXVolume In Zusammenarbeit mit PARKS Hamburg //  Hamburg, August 2020

https://parksaudiotouren.bandcamp.com/album/imponderabilien-eine-ortsungebundene-audiotour

 

 

Das galaktische Ohr

Konzeption und Produktion der Soundinstallation und des Podcasts „Das galaktische Ohr“. Ein Zusammenarbeit mit TUSCH Hamburg und der Stadtteilschule am Hafen // Hamburg, Juni 2020

https://soundcloud.com/user-886113292

 

 

Klang der Isolation

Konzeption und Produktion von „Klang der Isolation Teil 1 und 2“ für die Podcast-Reihe Goldbek-Kanal des Goldbekhauses //Hamburg, Juni 2020.

spotify:show:5wIOUjoWDwRAqyAQBtaZFy

 

 

SELFIE – der Film

Filmvertonung Sound & Komposition für den Film SELFIE der Tanzkompanie „Here we are“ // Hamburg, Oktober 2019

https://www.hereweare.dance/projekte/selfie-der-film/

 

 

Klangradar – Reise 21 – Unser Klang der Zukunft

Kompositionsprojekt im Rahmen der Projektreihe Klangradar – Reise 21 an der Schule Tegelweg // Hamburg, Mai – Oktober 2019

http://www.klangradar3000.de/reise-21/aktuelle-projekte

 

 

Klangforschung in der (schulischen) Praxis

Soundwalk im Rahmen der Konferenz  Aufbruch in neue Hörwelten. Schule und Klangforschung // Berlin, Mai 2019

https://www.jungeohren.de/konferenz/

 

 

Klangradar  – Glück: Eine Klangspurensuche

Kompositionsprojekt im Rahmen der Projektreihe Klangradar an der Astrid-Lindgren-Schule // Schwerin, Januar – Mai 2019

https://www.jungeohren.de/konferenz/

 

 

Klangradar – Reise 21 – Das Fremde = das Eigene?

Kompositionsprojekt im Rahmen der Projektreihe Klangradar an der Schule Tegelweg // Hamburg, April – November 2018

http://www.klangradar3000.de/reise-21/aktuelle-projekte

 

 

Karolonia Soundwalker /

Workshop & Komposition im Rahmen von Karolonia – Stadtlabor für temporäre Weltverbesserung // Hamburg, Juni 2018

https://www.karolonia.com/

 

 

Lauschen & Rauschen in Eppendorf II 

Soundwalk und Konzertinstallation beim Blurred Edges Festival // Hamburg 2018

http://www.vamh.de/index.php?what=blurred_edges&year=2018&gig=3531

 

 

Soundwalk & Komposition / Kompositionsprojekt an der Stadtteilschule Mitte

Klangwellen – Komponisten mobil // September 2017/ Januar 2018

http://www.klangradar3000.de/klangwellen/projektarchiv/2017

 

 

Stintfang

Soundscape Komposition für StreamCaching im Rahmen vom Blurred Edges Festival // Hamburg, Juni 2017

https://www.vamh.de/blurred_edges/gigs/3278

 

 

Soundwalk – Lauschen & Rauschen zwischen Park Fiction und Michel

Konzeption und Durchführung eines Soundwalks beim Blurred Edges Festival // Hamburg, Juni 2017

https://www.vamh.de/blurred_edges/gigs/3306

 

 

Langenhorn – Von Bauern und Siedlern im Moor

Wahrnehmungsspaziergang und Stadtteilrundgang zum Thema Landschaft,  städtischer Wandel und Abriss-Wahn // Hamburg, April 2017

https://www.stattreisen-hamburg.de/stadtfuehrungen-und-hafenrundfahrten/stadtteilfuehrungen/langenhorn/

 

 

Artificial Gardening

Konzeption und Durchführung eines Eröffnungsrituals und eines performativen Spaziergangs beim Live Art Festival auf Kampnagel // Hamburg, Juni 2016

http://www.kampnagel.de/de/programm/archiv/?rubrik=archiv&detail=2428

 

 

Ranken, Raunen Spriessen

Konzeption und Durchführung eines Performativen Wahrnehmungsspaziergangs beim Kunstfestival Hotel Amazonas // Wangen/Südtirol, August 2015

http://franzmagazine.com/2015/08/07/hotel-amazonas

Hotel Amazonas Wangen Südtirol

 

 

Misses Next Match – Für Leute die Schon alles Haben 

Album Veröffentlichung Broken Silence // Hamburg, 2014

Fusion aus Elektronik, Kraut und Wave mit Dennis Schnelting (Schlagzeug, Bass, Gitarre) Michael Spormann (Gesang, Gitarre) und Manuel Schwiers (Elektronik und Sampling)

Misses Next Match on Facebook

https://www.discogs.com/de/artist/2022342-Misses-Next-Match

 

 

Umherschweifende Produzenten

Improvisierte Live Elektronik: Knarf Rellöm und Manuel Schwiers. Veröffentlichung von Single und Album 2013 /2014

Rezension bei Echo Online

Rezension und Video Intro

 

 

Else-Lasker-Schüler Abend  

Gedichtvertonung und Audiovisuelle Arbeit Patricia Wedler (alias DJ Patex) und Manuel Schwiers. Komposition und Live Aufführung in Hamburg und Worms 2011

 

 

School Of Zuversicht

Live Performance des Albums “Randnotizen from Idiot Town“ (2010 – 2011). Anschließend weiter Auftritte und gemeinsame Veröffentlichungen.

https://de-de.facebook.com/School-of-Zuversicht-110593015644162/

https://www.discogs.com/de/artist/372811-School-Of-Zuversicht

 

 

Erich Mühsam-Abend – Kein Lampenputzer

Konzertreisen mit Harry Rowohlt, Robert Satadelhober, Thomas Ebermann, Frank Spilker  und Knarf Rellöm, Manuel Schwiers (Sampler und Elektronik) Auftritte in Deutschland und Österreich (2009-2011)

 

Studium und Fortbildung:

 

Studium: Angewandte Kulturwissenschaften / Bachelor of Arts

Leuphana Lüneburg 2008 –2012

Schwerpunkt des Studiums: Musik und Sound Studies.

Ästhetische Strategien / Audio Lüneburg

 

 

Seminare: Landschaft – Natur – Architektur

Bei Prof. Eike G. Hensch in Nienburg/Weser 2015 – 2017

Schwerpunkt: Radiaesthesie und Geomantie

Biophysikalisches Forschungsinstitut Nienburg/Weser